Frauenheilkunde in der Naturheilpraxis

"Unsere Weiblichkeit bewegt uns von innen wie die Wellen des Ozeans.
 Im Leben mit unseren Gezeiten, unserem hormonellen Zyklus, entfalten sich unsere natürliche Schönheit und unsere Lebendigkeit, und wir erfinden uns immer wieder neu. Unsere Weiblichkeit ist, wenn wir uns bewusst auf sie einlassen und mit natürlichen Mitteln unterstützen, ein Tanz aus unserem Zentrum heraus." (Dr.med.Anja Maria Engelsing)

Den Begriff Frauenheilkunde verbinden die meisten mit der halbjährlichen Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt oder der Frauenärztin und die Kontrolluntersuchungen während der Schwangerschaft. 
Aber auch die Naturheilpraxis kann Frauen und Paaren in vielerlei Hinsicht Unterstützung und Beratung bieten. 
Viele Frauen glauben in der heutigen Zeit "ihren Mann stehen" zu müssen, und vergessen dabei die natürliche Weisheit und Kraft ihrer Weiblichkeit!
Sie wissen nur wenig über ihren eigenen hormonellen Zyklus und unterschätzen den Einfluss der Hormone auf das körperliche und seelische Wohlbefinden. 
Ich möchte mit meiner Arbeit, Sie als Frau, darin bestärken wieder mehr zu sich selbst, zu Ihrer eigenen Weiblichkeit zu stehen und Sie dabei unterstützen in Ihre volle Kraft zu finden!

In meiner Naturheilpraxis stehen mir dazu u.a. folgende Diagnose- und Therapiemaßnahmen zur Verfügung:


  •  ausführliches Anamnesegespräch
  •  ggf. Labordiagnostik (v.a. Hormonspeicheltest, Nebennierenhormone, 
  •  Schilddrüsenhormone, Mikronährstoffe,..), Aromatogramm
  •  Phytotherapie ( Rezepturen für die Anwendung Zuhause wie Tees, Sitzbäder,   Fußbäder,   Auflagen, Tinkturen usw..)
  •  Homöopathie ( Einzel -und Komplexmittel)
  •  Ohrakupunktur
  •  Ernährungsberatung, Vitalstoffberatung, Entgiftung
  •  Massagen (Fussreflexzonenmassage, Aromaölmassage,..)
  •  ausführliche, persönliche Beratung und Begleitung,..

Kinderwunschbehandlung für Paare ( betrifft häufig auch den Partner!)


Ursachen für unerfüllten Kinderwunsch können u.a.  sein:

  •  hormonelle Dysregulation,
  •  Schilddrüsenunterfunktion,
  •  Stress, Nebennierenerschöpfung
  •  Endometrioese, PCOS
  •  lange Einnahme der "Anti-Baby-Pille"
  •  höheres Lebensalter,
  •  psychische Faktoren,
  •  Toxinbelastung, Schwermetallbelastung
  •  Myome


Naturheilkundliche Schwangerschaftsbegleitung ( vor dem "Mutterschutz" und nach dem "Wochenbett") bei:


  •  Erkältungen/Fieber
  •  Übelkeit/Erbrechen
  •  Brustspannen, Bänderschmerzen, Rückenschmerzen, Schambeinschmerzen
  •  Wassereinlagerungen,
  •  Schwangerschaftsstreifen,
  •  Sodbrennen, Verstopfung, Hämorrhoiden
  •  Varizen,
  •  Wadenkrämpfe,..


Naturheilkundliche Begleitung in der Stillzeit (nach dem "Wochenbett) bei:


  •  Milchstau, gereizte, schmerzende Brustwarzen
  •  "Babyblues"
  •  Erschöpfung, Schlafstörungen
  •  Beratung für den Alltag mit dem Baby


Behandlung von Beschwerden vor und in den Wechseljahren u.a. bei:


  •  PMS, 
  •  Migräne,
  • Stimmungsschwankungen,
  •  Libidoverlust,
  •  Hitzewallungen,
  •  Schweißausbrüche, Reizblase, wiederkehrende Blasenentzündung,
  •  Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen, Herzrasen, trockene Schleimhäute,
  •  Haarausfall,
  •  Bluthochdruck,
  •  erhöhtes Osteoporoserisiko

Beratung zur Empfängnisverhütung:


Ich berate Sie gern zu unterschiedlichen hormonbasierten und natürlichen Methoden zur Empfängnisverhütung.

Häufige Themen in meiner Praxis

Schilddrüsen-erkrankungen

 

Die Schilddrüse ist ein schmetterlingsförmiges, vor der Luftröhre liegendes Organ, welches Hormone produziert, die kontinuierlich in den Blutkreislauf abgegeben werden. Hierfür ist ein komplexer Regelkreis zwischen Hypothalamus und Hypophyse im Gehirn sowie der Schilddrüse zuständig.


PMS und Zyklusstörungen

Kennen Sie eigentlich Ihren hormonellen Zyklus? Viele Frauen beschäftigen sich kaum mit ihrem Zyklus, wissen nicht so recht, was eigentlich in ihrem Körper geschieht und empfinden die monatliche Menstruation hauptsächlich als störend, wenn nicht sogar quälend. 
 

Stress und Schlafstörungen

Die Nebennieren sind kleine, unscheinbare Organe, die wie Kappen auf unseren Nieren sitzen. Sie haben aber mit der Funktion der Niere nur wenig zu tun. Vielmehr produzieren sie Hormone, die u.a. unseren Stresslevel im Körper regulieren. 

unerfüllter Kinderwunsch

Vielleicht

Kennen Sie das? 

Sie und Ihr Partner wünschen sich schon lange ein Baby und es will einfach nicht klappen mit dem Schwanger- werden? 

Oder haben Sie schon eine oder vielleicht sogar mehrere Fehlgeburten erlitten? 

Vielleicht sind Sie auch schon in Behandlung in einer Kinderwunsch-klinik, aber der Erfolg blieb bisher aus?